Wenn es die Bedingungen erlauben, finden an jedem DCL-Stopp zwei Rennen statt, eines am ersten und eines am zweiten Tag.

In jedem Rennen treten maximal acht Teams mit vier Piloten pro Team an. Sieben Teams sind eine Saison lang fest in der Startaufstellung und kämpfen bei jedem Stopp um die Punkte in der DCL-Team-Meisterschaft. Pro Stopp wird zudem ein Wildcard-Team ausgewählt, das an jedem der beiden Tage um den Rennsieg kämpfen kann. Den Auftakt macht jeweils das Qualifying.

Qualifying per DCL The Game
Die Startreihenfolge vom 1. Renntag bei jedem Stopp resultiert aus dem Online-Qualifying über DCL The Game. Das Qualifying findet mindestens eine Woche vor dem Rennen statt. Da die reale Rennstrecke und die Umgebung bei DCL The Game nachgebaut werden, ist das Qualifying fast identisch mit dem, was die Piloten vor Ort erleben werden.

Runden: Viertelfinale, Halbfinale, Großes Finale
Im Auftakt-Viertelfinale am ersten Tag trifft die langsamste Mannschaft des Qualifyings auf die schnellste, die zweitlangsamste auf die zweitschnellste und so weiter. Die Sieger erreichen jeweils das Halbfinale, die Sieger der beiden Halbfinale das große Finale.

Läufe
Jede Runde besteht aus fünf Läufen. Zunächst stehen vier Einzelläufe auf dem Programm, bei denen jeweils ein Pilot aus jedem Team gegen einen Piloten aus der gegnerischen Mannschaft antritt. Der Gewinner eines einzelnen Laufs erhält 1 Punkt für sein Team.

Es folgt der „Große Lauf“, bei dem alle acht Piloten gleichzeitig fliegen. In diesem Lauf muss jedes Team einen Sieger-Copter haben, um Punkte zu sammeln. Die Anzahl der zugesprochenen Punkte hängt jedoch davon ab, wie viele Teamkollegen in den Top-Vier landen. Der Gewinner erhält 1 Punkt für sein Team. Wenn ein Teamkollege des Siegers Zweiter wird, erhält das Team einen zweiten Punkt. Wenn der Sieger und seine Teamkollegen Erster, Zweiter und Dritter sind, erhält das Team 3 Punkte. Gelingt einem Team der große Coup, erhält es 4 Punkte.

Punkte DCL Team-Meisterschaft
Aus dem Ergebnis des Großen Finales ergibt sich auch das Sieger-Team. Die Punkte in der DCL Team-Meisterschaft werden wie folgt vergeben:

Tag 2
Am zweiten Tag geht es wieder von vorne los. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Startreihenfolge für den 2. Tag von den Rennergebnissen des ersten Tages abhängt.

Was passiert im Falle eines Unentschiedens in einem Lauf?
Wenn zwei Teams die gleiche Punktzahl erzielt haben, gewinnt das Team mit den meisten „Finisher-Punkten“ den Lauf. Haben die Teams auch die gleiche Anzahl an Finisher-Punkten, werden sie basierend auf der Team-Qualifikationszeit gewertet.

Jeder Pilot, der einen Lauf oder eine Trainingsrunde beendet, erhält einen Finisher-Punkt für sein Team. Ein Absturz oder eine Kollision hindert einen Piloten nicht daran, einen Finisher-Punkt zu erzielen, solange alle vorgeschriebenen Runden korrekt und vollständig geflogen werden, einschließlich des Flugs durch das DCL Finish Gate. Am Ende des Rennens entscheiden die von den Teams gesammelten Finisher-Punkte über die Platzierungen der im Viertelfinale unterlegenen Teams, also über die Plätze 5, 6, 7 und 8.