Die erste Etappe der McDonald’s Drone Challenge ist abgeschlossen, und nach einem monatelangen Kampf haben acht Drohnen-Piloten ihr Ticket für den anstehenden Drone Prix Liechtenstein gelöst. Vor Ort in Vaduz warten nun noch größeren Herausforderungen auf sie, müssen sie doch gegeneinander antreten, um die Chance zu erhalten, als offizielles Mitglied des McDonald’s Drone Teams mit einer Wildcard an den Start zu gehen. Nur vier Piloten können sich am Ende für das Heimrennen der Drone Champions League und den Kampf gegen die weltbesten Profiteams am Freitag, 18. Oktober, und Samstag, 19. Oktober, qualifizieren.

Vom 28. August bis 27. September erhielten DCL-Fans in Liechtenstein und der Schweiz einen „Wildcard Challenge“ -Code von McDonald’s, der es ihnen ermöglichte, mit DCL – The Game an der Challenge teilzunehmen. Die acht Piloten, die sich am Ende mit den schnellsten Zeiten durchgesetzt haben, sind:

  • Joshua Baeriswyl
  • Raphael Straehl 
  • Michael Oppliger
  • Pascal Luginbuehl
  • Serafin Straehl 
  • Yanick Glauser 
  • Jonas Bouchraiet 
  • Michael Isler

Vor dem Hauptrennen am Freitagabend in Vaduz absolvieren alle acht Piloten zunächst die Trainingsrunden. Danach werden sie auf der großen Bühne gegeneinander antreten, um die vier Piloten zu ermitteln, die als DCL-Piloten beim Hauptevent an den Start gehen werden.

Fünf der acht McDonald’s Challenge-Gewinner kennen diese Ausgangssituation bereits:Glauser, Bouchraiet, Isler, Raphael Straehl und Serafin Straehl schafften es schon vor dem Saisonauftakt 2019, dem Drone Grand Prix Laax in der Schweiz, in die Top 8 der McDonald’s Drone Challenge. Beim eigentlichen Rennen in Laax sorgten die vier Teammitglieder des McDonald’s Wildcard-Team dann für Furore, in dem sie an beiden Tagen den Einzug ins Halbfinale perfekt machen konnten. 

Wer wird am Ende das McDonald’s-Team am 18./19. Oktober bilden? Und können die vier Wildcard-Piloten im vorletzten Rennen der DCL-Saison erneut zum Spielverderber für die potentiellen Meisterschaftsanwärter werden? Finde es heraus und folge unseren Instagram,YouTube– und Facebook-Kanälen!

Drone Prix Liechtenstein Online Qualification Results